Liebevolle Hobbyzucht von Schecken, Rainbows....

Zuchtsaison 2014

 

Nun geht es also wieder los.... und liebendgerne wieder mit ganz tollem Nachwuchs =)

Als ersten gehen Kenny und Hanni in die Koloniebrut (das erste Mal bei den Heidewellis...)

Eingezogen sind sie am 13. März und bereits am 17. März konnte ich 2 Eier aublitzen sehen - es wird spannend!

 

 

Kenny, Schecke

 
 

Hanni, wildfarben

 1.Ei ca 15.03.

 Schlupftermin ca 02.04.

befruchtet

am vierten April schlüpfte das kleine Lutinomädchen, aber es durfte leider nur 3 Tage

alt werden....flieg hoch und weit, kleine Kämpferin!

 2. Ei ca 17.03.

 Schlupftermin ca 04.04.

geschlüpft am 04.04.

Fuchur, Henne

 

befruchetet

 3. Ei ca 19.03.

 Schlupftermin ca 06.04.

geschlüpft am 06.04.

 

 

befruchtet

 4. Ei ca 21.03.

 Schlupftermin ca 08.04.

geschlüpft am 07.04.

befruchtet

Lutinohenne - auch hier füttern die Eltern nicht und ich muß zufüttern, jeden Tag in der früh bange ich,

ob die kleine Henne noch "da" ist....

 Dieses Pärchen hatte schon vor der Zuchtsaison in der Voliere um die 5 Eier "verloren" -ich hoffe, Hanni ist noch nicht allzu erschöpft!

 

 

 

 

 

Zuchtsaison 2013

 

 

 

 Kenny

 

 

 Hanni

 

 20. Aug. Kükenschlupf

Lutinohenne

 

 

Foto vom 6.02.14

Albinohenne "Tweety"

 

 22. Aug. Kükenschlupf

 

 

Foto v0m 6.09.

"Sylvester"

  Küken 3 ist leider verstorben

 

 

 

2011

Man glaubt es kaum, aber wir haben vier kleine süßen Küken =)

2 weiße und 2 gelbe; was das wohl geben wird?!

 

Fotos sind vom 12. Juno

   


 

Schlupftag 6. Juno

geschlüpft 5. Juno

Foto vom 12. July

 AJAX

 

 

   

Schlupftag 8. Juno

geschlüpft 7. Juno

Foto vom 12. July

 TEIRIM

 

 

 

   

Schlupftag 10. Juno

geschlüpft 10. Juno

 BEIRA

 Foto vom 12. July

 

   

Schlupftag 12. Juno

geschlüpft 12. Juno

Foto vom 20. Juno

 ist leider verstorben, in der Nacht bei einem Unwetter,

wahrscheinlich Panik im Nistkasten :(

 

 

Am 5. Juno schlüpfte das erste, einen Tag später das Zweite =)

Mama Molly sitzt sehr gewissenhaft auf ihrem Nachwuchs, so gut, dass man kaum etwas sehen kann.

 

 

Da sieht es beim Herrn Papa Mänky schon ein wenig anders aus

 

 

Fotos sind vom 12. Juno

 

 5. Juli

Es gibt viel zu berichten, aber leider auch nichts Gutes :(

Mänky, mußte ich feststellen ist ein Rupfer, er füttert hingebungsvoll seine Babies, um dann gnadenlos die Federchen rauszupicken.

Nun darf er nur noch füttern, wenn ich die Küken in der Hand habe. Und sobald er zupicken will, gibt es einen auf den Kamm.

Er schläft nun auch seit knapp einer Woche "draußen" und darf nicht mehr zu den Jungvögeln in die Zuchtbox - zum Schutz der Küken. Molly macht ihre Aufgabe soweit recht gut alleine, darüber bin ich sehr froh!

 

 

 

9. July

Nun, das jüngste Küken, Beira, ist zur Zeit mein Sorgenkind....es bettelt einfach nicht. Und daher füttere ich es mit.

Die beiden Großen

 

 

werden hingebungsvoll gefüttert, kurz bevor sie platzen, aber das Kleine hat grundsätzlich nur eine Mini-Mahlzeit im Kropf...oh, backe, wenn das mal gut geht!

Wenn ich die beiden Großen in der Hand halte, kommt Mänky sofort an und füttert beide - nur Beira, die/der geht leer aus, er/sie wird ignoriert :(

 

13. July

Das Zufüttern hat tatsächlich was gebracht, ich habe heute das erste Mal Beira betteln hören, ich denke es geht bergauf =)

 

 

 

Neues Jahr - neues Glück?!!!

 

Wir haben noch nicht ganz April, aber Mänky zeigt mir ganz deutlich, dass er in Brutstimmung ist, denn immer, wenn ich die Volierentür öffne, huscht er mir in den Vorraum zu den Zuchtboxen und trällert diese ohne Unterlass an...das sagt doch mehr als  1000 Worte....

 

Nun denn, sie kamen in den Zuchtkäfig und schon 2 Tage später war das erste Ei da =)

1. Ei am 3. April

 

 Schlupftermin am  18. April
 2. Ei am 5. April Schlupftermin am 20. April
3. Ei am 7. April Schlupftermin am 22. April

 

 Ich hoffe soooo sehr, dass dieses Jahr es wenigstens ein Küken schafft aus dem Nest zu fliegen, dass sie es können, wurde ja letztes Jahr bewiesen....

 23. April

...leider noch immer nichts :(

Ein Ei hat Molly Anfang der Woche aus dem Nest geworfen, das zweite Ei ist beschädigt...die letzte Hoffnung ist das dritte Ei,

aber sie lässt mich ja leider nicht schauen, aber da es erst 1 Tag überfällig ist, habe ich noch Hoffnung ;)

 30. April

Ja, sehr schade, aber leider nichts...alle Eier waren berfruchtet, aber alle sind in der 2. Woche abgestorben :(

 

2010

Zur Zeit sind Mänky-Nymph und Molly-Nymph bei uns eingezogen.

Sie wohnen normalerweise bei meiner Mutter in Kiel. Letztes Jahr hätte sie schon gerne die beiden zu mir gebracht, weil Molly immer mal wieder Eier legte...dieses Jahr hoffen wir nun auf Nachwuchs.

Am 11. April zogen die Zwei zu uns in die Voliere -aber die beiden, obwohl sie Wellensittiche kennen, hatten großen Respekt vor meiner Bande. So sehr, dass sie sich nicht einmal trauten etwas zu futtern.

Am 16. April konnte ich mir das nicht länger mitansehen, wie sie verängstigt oben auf der Leiste kauerten und sobald ein Welli kam, sie reißaus nahmen.

Und so sind sie kurzerhand am 16. April in meinen Jungvogelflug mit Nistkasten eingezogen...die Spannung steigt!

22. April

Endlich- die beiden interessieren sich für den Nistkasten.

27. April

Wird es nun endlich ernst?? Mänky lässt mich nun nicht mal mehr in den Nistkasten gucken - und vor ihm habe ich dann doch Respekt ;)

29. April

Heute habe ich mal kurzfristig die beiden außerhalb des Nistkastens gesehen, so konnte ich mal einen Blick nach innen wagen -aber bisher noch kein Ei ...

30. April

Auch heute war noch kein Ei zu entdecken...

3. Mai

Es ist da!!

Das erste langersehnte Ei - ich habe schon gar nicht mehr mitgerechnet!! Ich hoffe, es ist auch befruchtet und die anderen, die kommen werden auch - aber was mir Sorgen macht: Die beiden sind nicht zahm, da muß ich mir wohl meine Lederhandschuhe raussuchen - ohne die bin ich sonst aufgeschmissen *G*

4. Mai

Tja, da muß das erste Ei ja schon früher da gewesen sein, denn heute entdeckte ich das zweite Ei =)

7. Mai

Heute klebte ein Ei am Bauch von Molly fest, die Schale ist gerissen und der Dotter rausgelaufen - echt schade! Ich hoffe sehr, dass das andere noch heile ist...

11. Mai

Ich hatte ja so gehofft, dass nicht nur 2 Eier gelegt werden, aber doch, es liegt nur noch eines im Kasten...nun warten wir "geduldig" auf die Tage des 18. bis zum 20. Mai, vielleicht auch ein wenig länger, und hoffen stark auf kleinen Nachwuchs...

17. Mai

Heute konnte ich seit gut einer Woche mal wieder in den Nistkasten blicken - 2 Eier konnte ich entdecken. Und eines davon ist doch tatsächlich befruchtet -zumindest schaut es von weitem so aus *g* Ab morgen dann hoffen und warten, warten, warten...zum Kuckuck, wüßte ich doch, wann Molly das zweite Ei gelegt hat...

21. Mai

Heute hatte ich dann endlich mal die Gelegenheit und habe mir die Eier angeschaut, bzw. durchleuchtet - wie schade, eines ist unbefruchtet - das andere auch...tja, vielleicht kommen sie morgen mit in die Außenvoliere -zum erneuten Probieren =)

1. Juno

Molly hat ihre Eier rausgeschmissen - das eine war angebrütet, das 2. Ei war kurz vorm Schlupf abgestorben...zu schade!

7. Juno

2 Eier haben sich heute Morgen gezeigt...aber jetzt!!

16. Juno

Es blitzen 4 Eier hervor *freu*

die Beiden sitzen aber auch so fest drauf -ich bin gespannt =)

der 23. Juno wird heiß erwartet!

 

 

----Leider diesmal auch kein Kükenschlupft, denn eine Wellihenne schaffte es in den Nistkasten und hat auch das 2. Gelege mit 2 Eiern beschädigt....dann war sie es wohl auch beim 1. Gelege...aber spätestens im August, da dürfen die beiden es ein letztes Mal versuchen =)

Herzlich Willkommen bei den Heidewellis  |  voigt-fassberg@gmx.de 0162-45 22 88 4